Peggy Parnass

Peggy Parnass, geboren 1934 in Hamburg, studierte in Stockholm, London, Hamburg und Paris. Siebzehn Jahre lang schrieb sie Gerichtsreportagen für die Zeitschrift "Konkret" und veröffentlichte fünf preisgekrönte Bestseller: "Prozesse", "Unter die Haut", "Kleine radikale Minderheit", "Süchtig nach Leben" und "Mut und Leidenschaft". Sie wurde mehrfach ausgezeichnet u.a. mit dem Joseph-Drechsel-Preis für herausragende Leistungen im Journalismus, dem Fritz-Bauer-Preis, der Biermann-Ratjen-Medaille und dem Goldenen Drachen St. Georgs.

Peggy Parnass/Tita do Rego Silva: Kindheit. Wie unsere Mutter uns vor den Nazis rettete. (Ab 12 Jahre)

Cover: Peggy Parnass / Tita do Rego Silva. Kindheit. Wie unsere Mutter uns vor den Nazis rettete - (Ab 12 Jahre). S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
Neuausgabe im kleineren Format, die großformatige Originalausgabe erschien 2012 in limitierter Auflage in einem Hamburger Kunstverlag. Herausgegeben von Tilman Spreckelsen. In diesem Buch für Jugendliche…