Osvaldo Salas

Osvaldo Salas, geboren 1914 in Kuba, ging mit seinem Sohn Roberto 1958 von New York nach Kuba. Die beiden Fotografen dokumentierten die Revolution und das Leben der Menschen auf Kuba. Osvaldo Salas starb 1992.

Osvaldo Salas/Roberto Salas: Kuba. Eine Revolution in Bildern

Cover: Osvaldo Salas / Roberto Salas. Kuba - Eine Revolution in Bildern. Aufbau Verlag, Berlin, 1999.
Aufbau Verlag, Berlin 1999
Vater und Sohn Salas haben mit der Kamera die wechselvolle Geschichte des Landes dokumentiert. Stets stehen die Menschen im Mittelpunkt ihrer Fotografien: die Soldaten, die Arbeiter auf den Zuckerrohrplantagen,…