Buchautor

Omar Kamil

Omar Kamil ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig und lehrt als Professor an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg.

Omar Kamil: Der Holocaust im arabischen Gedächtnis. Eine Diskursgeschichte 1945-1967

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783525369937, Gebunden, 237 Seiten, 49.99 EUR
Während in Europa der Holocaust als "Zivilisationsbruch" zunehmend zum Bezugspunkt von Geschichtserfahrung wurde, nahm die arabische Welt das Ereignis nur eingeschränkt wahr. Diese erschwerte Wahrnehmung…