Buchautor

Norman Birnbaum

Norman Birnbaum, geboren 1926 in New York, gestorben 2019 in Washington, war Professor für Soziologie an der Georgetown University Law School in Washington und einer der führenden Köpfe der politischen Linken in den USA. Er schrieb regelmäßig für deutsche Zeitungen und Zeitschriften, darunter Die Zeit und Süddeutsche Zeitung. Zu seinen bekanntesten Büchern zählen "Die Krise der industriellen Gesellschaft" (deutsch 1972) und "Nach dem Fortschritt - Vorletzte Anmerkungen zum Sozialismus" (2003).
1 Buch

Norman Birnbaum: Nach dem Fortschritt. Vorletzte Anmerkungen zum Sozialismus

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart 2003
ISBN 9783421055156, Gebunden, 496 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Suzanne Gangloff und Angela Schumitz. Der Sozialwissenschaftler Norman Birnbaum hat den Weg der sozialen Bewegungen im 20. Jahrhundert verfolgt: Die Gesellschaft darf nicht…