Norberto Fuentes

Norberto Fuentes, geboren 1943, war ein enger Freund Fidel Castros. Er wurde vielfach von Castro ausgezeichnet, fungierte als Botschafter, wurde aber später unter Polizeiüberwachung gestellt. Er lebt heute in den USA. Für sein literarisches Werk erhielt er den "Casa de Americas Award", eine der höchsten literarischen Auszeichnungen Lateinamerikas.

Norberto Fuentes: Die Autobiografie des Fidel Castro.

Cover: Norberto Fuentes. Die Autobiografie des Fidel Castro. C. H. Beck Verlag, München, 2006.
C. H. Beck Verlag, München 2006
Aus dem Spanischen von Thomas Schultz. Norberto Fuentes alias Fidel Castro erzählt aus dem kubanischen Alltag, von der Familie, den Ehen und den Begegnungen ohne amtliche Bescheinigung, von den Finanzquellen…