Buchautor

Nather Henafe Alali

Nather Henafe Alali wurde 1989 in Deir Azzor, Syrien geboren, lebt seit 2014 in Deutschland. 2012 wurde er vom Assad-Regime inhaftiert, seine Familie kaufte ihn aus dem Gefängnis frei und er musste sein Studium der Zahnmedizin abbrechen. Er arbeitete für syrische Hilfsorganisationen und internationale NGOs zwischen Syrien und der Türkei, war als Feldreporter tätig sowie als Essayist für syrische Online-Medien. Henafe Alali schrieb für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte in Syrien. 2016 bis 2017 war er Kolumnist für das Wochenmagazin Der Spiegel. 2018 gab er eine Ausgabe der Neuen Rundschau (S. Fischer Verlag) heraus, in der er syrische und deutsche Stimmen zu der Frage "Die syrische Revolution - eine Revolution der Medien?" versammelte.
1 Buch

Nather Henafe Alali: Raum ohne Fenster. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103973457, Gebunden, 224 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Arabischen von Rafael Sánchez Nitzl. Der syrische Autor Nather Henafe Alali erzählt von einem Paar, das sich liebt. Als er im Krieg schwer verwundet wird und verschwindet, begibt sie sich auf…