Mieke Bal

Mieke Bal war Gründungsdirektorin der Amsterdam School for Cultural Analysis (ASCA), wo sie als Professorin für Literaturtheorie lehrt, und ist gegenwärtig A.D. White-Professor-at-Large an der Cornell University. Zu ihren wichtigsten Veröffentlichungen zählen Narratology (1985/1997), Reading Rembrandt (1991), Double Exposures. The Subject of Cultural Analysis (1996) und Quoting Caravaggio. Contemporary Art, Preposterous History (1999).

Mieke Bal: Kulturanalyse.

Cover: Mieke Bal. Kulturanalyse. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
Herausgegeben von Thomas Fechner-Smarsly und Sonja Neef. Aus dem Englischen von Joachim Schulte. Mit zahlreichen Abbildungen. Der vorliegende Band, der von Mieke Bal zusammengestellt worden ist, versammelt,…