Markus Jaroschka

Markus Jaroschka, geboren 1942 in Graz, schreibt Lyrik und Prosa und ist Herausgeber der Literaturzeitschriften "Lichtungen". Buchveröffentlichungen in Österreich, Kroatien, Polen und Bulgarien.

Markus Jaroschka/Dzevad Karahasan: Poetik der Grenze. Über die Grenzen sprechen - literarische Brücken für Europa

Cover: Markus Jaroschka (Hg.) / Dzevad Karahasan. Poetik der Grenze - Über die Grenzen sprechen - literarische Brücken für Europa. Steirische Verlagsgesellschaft, Graz, 2003.
Steirische Verlagsgesellschaft, Graz 2003
Das Wort "Grenze" bewegt die abendländische Philosophie seit der Antike - die beiden Pole Endlichkeit und Unendlichkeit. Die Grenze - was ist das? Wer nach der Grenze fragt ist gezwungen sprachliche Umschreibungen…