Markus Feldenkirchen

Markus Feldenkirchen, 1975 in Bergisch Gladbach geboren, studierte Politikwissenschaften, Geschichte und Literaturwissenschaften in Bonn und New York und absolvierte die Deutsche Journalistenschule in München. Seither arbeitet er als Redakteur und Reporter in Berlin, zunächst beim Tagesspiegel, seit 2004 beim Spiegel. Er gewann den "Axel-Springer-Preis" für Nachwuchsjournalisten, den Journalistenpreis der Körber-Stiftung sowie den deutsch-amerikanischen "Arthur-F.-Burns-Journalistenpreis".

Markus Feldenkirchen: Keine Experimente. Roman

Cover: Markus Feldenkirchen. Keine Experimente - Roman. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2013.
Kein und Aber Verlag, Zürich/Berlin 2013
Mit kostenlosem E-Book. Der konservative Bundestagsabgeordnete und Familienpolitiker Frederik Kallenberg verfällt ausgerechnet den Reizen der emanzipierten, unabhängigen Liane. Sein Weltbild, geprägt…

Markus Feldenkirchen: Was zusammengehört. Roman

Cover: Markus Feldenkirchen. Was zusammengehört - Roman. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2010.
Kein und Aber Verlag, Zürich 2010
Der Brief legt in Sekunden frei, was Benjamin jahrelang zu verdrängen versucht hat. Beim bloßen Anblick des Absenders kehrt er ins Jahr 1989 zurück, als die Mauer fiel und er bei einem Schüleraustausch…