Malte König

Malte König, geboren 1973 in Darmstadt, aufgewachsen in Aachen, hat Geschichte, Philosophie und Französisch in Lüttich und Berlin studiert. Seit 2007 ist er wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Neuere Geschichte und Landesgeschichte der Universität des Saarlandes.

Malte König: Kooperation als Machtkampf. Das faschistische Achsenbündnis Berlin - Rom im Krieg 1940/41

Cover: Malte König. Kooperation als Machtkampf - Das faschistische Achsenbündnis Berlin - Rom im Krieg 1940/41. SH-Verlag, Köln, 2007.
SH-Verlag, Köln 2007
Das Schlagwort von der "Achse Berlin-Rom", mit dem Mussolini die Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Reich und Italien beschrieb, sollte die Assoziation von Stärke, Stabilität und Gleichwertigkeit…