Laura Alcoba

Laura Alcoba, 1968 im argentinischen La Plata geboren, flüchtete mit zehn Jahren mit ihrer Mutter nach Paris. Dort studierte sie Literatur und arbeitet heute als Universitätsdozentin und Übersetzerin.

Laura Alcoba: Das Kaninchenhaus. Roman

Cover: Laura Alcoba. Das Kaninchenhaus - Roman. Insel Verlag, Berlin, 2010.
Insel Verlag, Berlin 2010
Aus dem Spanischen von Angelica Ammar. Mit sieben Jahren ist es schwer zu verstehen, warum der Vater im Gefängnis sitzt und die Mutter im Haus heimlich Flugblätter druckt. Aber Laura versteht. Auch, als…