Buchautor

Klaus Gietinger

Klaus Gietinger wurde 1955 in Lindenberg im Allgäu geboren. Heute wohnt er in Frankfurt am Main und ist deutscher Drehbuchautor, Filmregisseur, Filmproduzent, Sozialwissenschaftler und Lokalpolitiker. Er ist verheiratet und hat einen Sohn. Regie führte er unter anderem bei mehreren Tatort-Produktionen.

Klaus Gietinger / Winfried Wolf: Der Seelentröster. Wie Christopher Clark die Deutschen von der Schuld am Ersten Weltkrieg erlöst

Cover
Schmetterling Verlag, Stuttgart 2017
ISBN 9783896574763, Kartoniert, 345 Seiten, 19.80 EUR
Der Erste Weltkrieg - verursacht von "Schlafwandlern"? Gab es Ähnliches nicht schon einmal? Richtig! Bis Anfang der 1960er Jahre war die These vom "Hineinschlittern" vorherrschend. Insbesondere die selbsternannten…

Klaus Gietinger: Der Konterrevolutionär. Waldemar Pabst - eine deutsche Karriere

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2009
ISBN 9783894015923, Gebunden, 539 Seiten, 39.90 EUR
Waldemar Pabst (1880 - 1970) ist der Inbegriff des Konterrevolutionärs. Als Offizier, politischer Organisator und Waffenhändler war er maßgeblich beteiligt an der Niederschlagung der Novemberrevolution…

Klaus Gietinger: Eine Leiche im Landwehrkanal. Die Ermordung Rosa Luxemburgs

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2009
ISBN 9783894015930, Gebunden, 190 Seiten, 13.90 EUR
Die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht ist eine der großen Tragödien des letzten Jahrhunderts. Kaum ein politischer Mord hat so sehr die Gemüter bewegt und das politische Klima in Deutschland…