Jura Soyfer

Jura Soyfer wurde 1912 in Charkow in der Ukraine geboren, kam nach Wien, betätigte sich als Journalist und Kabarettautor, wurde 1938 festgenommen, zunächst in das KZ Dachau und anschließend in das KZ Buchenwald bei Weimar gebracht. Soyfer stirbt 1939 in Buchenwald an Typhus.

Jura Soyfer: Jura Soyfer: Werkausgabe, 4 Bände

Cover
Deuticke Verlag, Wien 2002
ISBN 9783216306432, Gebunden, 1270 Seiten, 74.90 EUR
Herausgegeben von Horst Jarka. Die vorliegende Ausgabe zu Soyfers 90. Geburtstag vereinigt alle seine Schriften, die noch erhalten sind. Der erste Band ("Zwischenrufe links") enthält Soyfers Satiren.…