Buchautor

Jostein Gaarder

Stichwort: Umweltschutz
Jostein Gaarder wird am 8. August 1952 in Oslo (Norwegen) als Sohn eines Lehrerehepaars geboren. Bis 1976 studiert er Nordistik, Philosophie, Ideen- und Religionsgeschichte an der Universität Oslo. Von 1977 bis 1986 unterrichtet er in Bergen zunächst Religion am Gymnasium, dann Philosophie am Abendgymnasium. 1982 debütiert er mit der Novelle ?Katalog". Seit 1986 schreibt er Romane und Erzählungen für Erwachsene und Kinder. Sein Roman "Sofies Welt", der mittlerweile in 40 Sprachen übersetzt und weltweit über 10 Millionen mal verkauft wurde, hat ihn international bekannt gemacht. Der Roman wurde 1999 verfilmt. Gaarder lebt mit seiner Frau Siri, einer Theaterwissenschaftlerin und Lehrerin, die er 1971 heiratete und seinen beiden Söhnen als freier Autor in Oslo.
Stichwort: Umweltschutz - 1 Buch

Jostein Gaarder: 2084. Noras Welt. (Ab 12 Jahre)

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446243125, Gebunden, 192 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Wie es im Jahr 2084 auf der Erde aussieht, wenn wir so weitermachen wie bisher - das erlebt die 16-jährige Nora in ihren Träumen. Sie träumt von ihrer Urenkelin…