Joseph Groben

Joseph Groben, geboren 1935 in Luxemburg, studierte Germanistik (Wien), Romanistik (Paris, Sorbonne) und Slawistik (Moskau). Er war Oberstudienrat am Lycee des garcons, Luxembourg und Professor am Centre Universitaire de Luxembourg bis 1999. Er gründete das Kammerorchester "Les musiciens" in Luxemburg.

Joseph Groben (Hg.): Requiem für ein Kind

Cover
Dittrich Verlag, Köln 2001
ISBN 9783920862323, Gebunden, 429 Seiten, 25.00 EUR
60 Abbildungen. Über fünfzig Trauerfälle werden hier in biographischen Skizzen dokumentiert. In chronologischer Reihenfolge geht die Sammlung von Cicero, der seine Tochter im Jahre 45 v. Chr. verlor,…