Joo-Youn Kim

Kim Joo-Youn, geboren 1941, ist seit 1987 Professor für Germanistik an der Sookmyung Frauenuniversität in Seoul. Er zählt zu den renommiertesten Literaturkritikern Koreas. Seit vielen Jahren begleitet er mit seinen rezensierenden Essays zur Literatur, zur Literaturwissenschaft, zur Literaturkritik und zur Kulturtheorie die Entwicklung des literarischen Schaffens und der Theoriediskussion in Korea.

Joo-Youn Kim: Brennende Wirklichkeit - kalte Theorie. Literaturkritische Aufsätze zur koreanischen Literatur

Cover: Joo-Youn Kim. Brennende Wirklichkeit - kalte Theorie - Literaturkritische Aufsätze zur koreanischen Literatur. Iudicium Verlag, München, 2004.
Iudicium Verlag, München 2004
Aus dem Koreanischen von Kim Young-Ok unter Mitarbeit von Matthias Gatzemeier. Die hier erstmals in deutscher Übersetzung vorliegenden literaturkritischen Schriften von Kim Joo-Youn verschaffen dem deutschen…