John Virapen

John Virapen, 1943 als Nachkomme indischer Einwanderer in Britisch-Guyana geboren, schloss seine schulische Ausbildung in London ab und nahm anschließend ein Medizinstudium auf. Von 1968 bis 1999 war er in der Pharmaindustrie tätig, zunächst als Pharmareferent und später als Geschäftsführer von Eli Lilly & Company in Schweden, einem der größten weltweit agierenden Pharmakonzerne.

John Virapen: Nebenwirkung Tod. Korruption in der Pharma-Industrie. Ein Ex-Manager packt aus

Cover: John Virapen. Nebenwirkung Tod - Korruption in der Pharma-Industrie. Ein Ex-Manager packt aus. Neuer Europa Verlag, Leipzig, 2008.
Neuer Europa Verlag, Leipzig 2008
Nebenwirkung Tod wurde von einem hochrangigen Pharmamanager geschrieben. Von einem, der für Verschleierung, Betrug, Irreführung der Öffentlichkeit und der Gesundheitsbehörden verantwortlich war. Der Produkte…