Buchautor

Johannes Spohr

Johannes Spohr lebt als freier Journalist und Historiker in Berlin. Er promoviert derzeit an der Universität Hamburg zur Ukraine in der Zeit des Rückzugs der Deutschen im Zweiten Weltkrieg.
1 Buch

Johannes Spohr: Verheerende Bilanz: Der Antisemitismus der Linken. Klaus Rózsa und Wolfgang Seibert zwischen Abkehr, kritischer Distanz und Aktivismus

Cover
Neofelis, Berlin 2017
ISBN 9783958081239, Kartoniert, 112 Seiten, 10.00 EUR
Klaus Rózsa, Jahrgang 1954, und Wolfgang Seibert, Jahrgang 1947, vereint eine aktivistische, linksradikale und jüdische Biografie, die immer wieder von Zweifeln an und Brüchen mit der Linken geprägt war…