James Surowiecki

James Surowiecki ist Journalist. Für den" New Yorker" schreibt er die Kolumne "The Financial Page". Er hat in zahlreichen Zeitungen veröffentlicht, unter anderem in "New York Times", "Wall Street Journal", "Artforum", "Wired" und "Slate".

James Surowiecki: Die Weisheit der vielen. Warum Gruppen klüger sind als Einzelne und wie wir das kollektive Wissen für unser wirtschaftliches, soziales und politisches Handeln nutzen können

Cover: James Surowiecki. Die Weisheit der vielen - Warum Gruppen klüger sind als Einzelne und wie wir das kollektive Wissen für unser wirtschaftliches, soziales und politisches Handeln nutzen können. C. Bertelsmann Verlag, München, 2005.
C. Bertelsmann Verlag, München 2005
Aus dem Amerikanischen von Gerhard Beckmann. James Surowiecki weist die Weisheit der Vielen und die Überlegenheit kollektiver Intelligenz nach anhand einer Vielzahl von Fallbeispielen aus Alltag, Familie,…