Buchautor

Jakuta Alikavazovic

Jakuta Alikavazovic wurde 1979 in Paris geboren, ihre Eltern kamen in den 1970er Jahren aus Bosnien und Montenegro nach Frankreich. Sie unterrichtet an der Sorbonne und übersetzt u.a. Ben Lerner ins Französische. Ihr Debütroman "Corps volatils" (2007) wurde mit dem Prix Goncourt du premier roman ausgezeichnet. "Das Fortschreiten der Nacht" ist ihr vierter Roman. Er erhielt den Prix du Zorba und den Prix Castel du Roman de la nuit und war nominiert für den Prix Médicis und den Prix Femina.
1 Buch

Jakuta Alikavazovic: Das Fortschreiten der Nacht. Roman

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2019
ISBN 9783960540984, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Sabine Mehnert. Ein Roman über eine asymmetrische Liebe in Zeiten zunehmender Angst. Paul, Sohn eines Maurers aus der Pariser Banlieue, und Amélia, Tochter eines reichen Vaters…
Stichwörter