Jacob Buchan

Jacob Buchan, geboren 1946 in Österreich, war zwei Jahre alt, als er mit seinen Eltern, die den Holocaust überlebt hatten, nach Israel einwanderte. Seit 1979 hat er zahlreiche Bücher in Israel veröffentlicht, schreibt aber ebenso Drehbücher, arbeitet als Grafiker, Designer und Maler sowie als Ausstellungsdesigner. Sowohl als Künstler als auch als Schriftsteller wurde er ausgezeichnet: 1993 erhielt er den Präsidenten-Preis für Kreativität.

Jacob Buchan: Das Glaskind. Roman

Cover: Jacob Buchan. Das Glaskind - Roman. Bleicher Verlag, Gerlingen, 2002.
Bleicher Verlag, Gerlingen 2002
Aus dem Hebräischen von Helene Seidler. Benzi Gutmann, ein Sohn von Holocaust-Überlebenden, führt in Israel ein bewegtes Leben. Obwohl er seine Frau Lea und seine beiden Söhne liebt, beginnt er ein Verhältnis…