Irfan Orga

Irfan Orga, geboren 1908 in Istanbul, wanderte 1942, nach dem Tod seiner Mutter, nach London aus, wo er die Geschichte seiner Familie auf Englisch niederschrieb. Er beendete dieses Buch im Sommer 1949 in einer kleinen Mietswohnung in Bayswater. "Das Haus am Bosporus" erschien 1950 zuerst in England und in den USA, er starb 1970.

Irfan Orga: Das Haus am Bosporus. Die Geschichte meiner Familie

Cover: Irfan Orga. Das Haus am Bosporus - Die Geschichte meiner Familie. Arche Verlag, Zürich, 2009.
Arche Verlag, Zürich 2009
Aus dem Englischen von Fritz Schneider. Die Geschichte einer türkischen Familie, die in einer Zeit, als ihr Land die Schwelle vom Mittelalter zur Moderne überschreitet, aus Frieden und Wohlstand in Krieg…