Henryk M. Broder

Henryk M. Broder, geboren 1946 in Katowice, Polen, wahr Autor beim "Spiegel" und schreibt heute für die Welt. Er hat zahlreiche Bücher, Essays und Polemiken veröffentlicht. 2007 erhielt Henryk M. Broder den den Ludwig-Börne-Preis. Broder lebt in Berlin.

Henryk M. Broder: Die letzten Tage Europas. Wie wir eine gute Idee versenken

Cover: Henryk M. Broder. Die letzten Tage Europas - Wie wir eine gute Idee versenken. Albrecht Knaus Verlag, München, 2013.
Albrecht Knaus Verlag, München 2013
Henryk M. Broder verteidigt das gute alte Europa der Freiheit und Vielfalt. In "Die letzten Tage Europas" beschreibt Henryk M. Broder die Tragödie, wie aus der großen europäischen Idee eine kleinteilige,…

Henryk M. Broder: Vergesst Auschwitz!. Der deutsche Erinnerungswahn und die Endlösung der Israel-Frage

Cover: Henryk M. Broder. Vergesst Auschwitz! - Der deutsche Erinnerungswahn und die Endlösung der Israel-Frage. Albrecht Knaus Verlag, München, 2012.
Albrecht Knaus Verlag, München 2012
"Auschwitz" ist die deutsche Metapher schlechthin. Sie steht für den großen Zivilisationsbruch, ist aber in der tagespolitischen Auseinandersetzung längst zum billigen argumentativen Kleingeld verkommen.…

Henryk M. Broder: Kritik der reinen Toleranz.

Cover: Henryk M. Broder. Kritik der reinen Toleranz. wjs verlag, Berlin, 2008.
wjs verlag, Berlin 2008
Toleranz ist eine Haltung, mit der sich viele gerne schmücken - die Reichen gegenüber den Armen, die Starken gegenüber den Schwachen, die Heteros gegenüber den Homos. Wer es sich leisten kann, ist tolerant.…

Henryk M. Broder: Hurra, wir kapitulieren. Von der Politik des Einknickens

Cover: Henryk M. Broder. Hurra, wir kapitulieren - Von der Politik des Einknickens. wjs verlag, Berlin, 2006.
wjs verlag, München 2006
Henryk M. Broder widmet sich in seiner neuen Streitschrift der europäischen Reaktion auf die Herausforderungen des Islamismus und gelangt dabei zur Einsicht: Wie die Appeasement-Politik gegenüber Hitler…

Henryk M. Broder: Kein Krieg, nirgends. Die Deutschen und der Terror

Cover: Henryk M. Broder. Kein Krieg, nirgends - Die Deutschen und der Terror. Berlin Verlag, Berlin, 2002.
Berlin Verlag, Berlin 2002
Seit dem 11. September, dem Tag des Terroranschlags auf das World Trade Center in New York, steht die Auseinandersetzung mit dem Geschehen und seinen Ursachen auf der Tagesordnung des öffentlichen Diskurses…

Henryk M. Broder/Gad Granach: Ach so - Gad Granach und Henryk M. Broder on Tour.

Cover: Henryk M. Broder / Gad Granach. Ach so - Gad Granach und Henryk M. Broder on Tour. Ölbaum Verlag, Augsburg, 2000.
Ölbaum Verlag, Augsburg 2000
1 CD, 57 Minuten Hörzeit. Gad Granach liest aus seinem Buch "Heimatlos!". Henryk M. Broder moderiert. Aufzeichnung der Matinee am 2.11.1997 im Centrum Judaicum.