Heinz-Klaus Metzger

Heinz-Klaus Metzger, geboren 1932 in Konstanz, wuchs in Konstanz und Dortmund auf. Er absolvierte die Meisterklasse für Klavier von Carl Seemann an der Freiburger Musikhochschule und studierte Komposition in Paris. In den fünfziger und sechziger Jahren lebte Metzger an wechselnden Orten in Deutschland, Frankreich, Italien, Tunesien und der Schweiz, arbeitete zeitweise als Musikkritiker in Köln und hielt Vorlesungen in Stockholm und Krakau. 1969 gründete er gemeinsam mit Rainer Riehn das Ensemble Musica Negativa, das sich bis 1992 der Aufführung radikaler Musik widmete. Von 1977 bis 2003 gaben Metzger und Riehn die Reihe "Musik-Konzepte" heraus und erhielten dafür 1984 den Deutschen Kritikerpreis.

Heinz-Klaus Metzger/Rainer Riehn: Gustav Mahler. Durchgesetzt?. Musik-Konzepte 106

Verlag text und kritik, München 1999
Im Werk Gustav Mahlers, eines der objektiv bedeutendsten Komponisten, schockierte die Fremdheit des Bekannten, welches genug unassimilierte Substanz enthielt, um die herrschende Kultur selbst noch unwillkürlich…