Heinz-Jürgen Vogels

Heinz-Jürgen Vogels, 1933 in Berlin geboren und 1959 in Köln zum Priester geweiht, promovierte 1975 zum Doktor der Theologie in Mainz. 1979 heiratete er und wurde von seinem kirchlichen Amt suspendiert. Von 1983 bis 1985 leitete er die Vorbereitungskommission für die Allgemeine Synode der Verheirateten Priester und ihrer Frauen in Ariccia bei Rom. Bis 2006 war er Lehrbeauftragter für Neues Testament an der Universität Koblenz.

Heinz-Jürgen Vogels: Zölibat als Gnade.

Cover: Heinz-Jürgen Vogels. Zölibat als Gnade. Anton Hiersemann Verlag, Stuttgart, 2013.
Anton Hiersemann Verlag, Stuttgart 2013
"Ehelosigkeit um des Himmelreiches willen" ist biblisch begründet. Die Texte der Evangelien und des Paulus werden in diesem Buch vom langjährigen Lehrbeauftragten für Neues Testament an der Universität…