Harald Homann

Harald Homann, geboren 1957, studierte Geschichte, Soziologie, Politikwissenschaft und Philosophie in Göttingen und Tübingen. Seit 1992 arbeitet Homann als wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Kulturwissenschaften im Bereich der Vergleichenden Kultur- und Gesellschaftsgeschichte in Leipzig.

Clemens Albrecht/Günter C. Behrmann/Michael Bock/Harald Homann/Friedrich H. Tenbruck: Die intellektuelle Gründung der Bundesrepublik. Eine Wirkungsgeschichte der Frankfurter Schule

Cover: Clemens Albrecht / Günter C. Behrmann / Michael Bock / Harald Homann / Friedrich H. Tenbruck. Die intellektuelle Gründung der Bundesrepublik - Eine Wirkungsgeschichte der Frankfurter Schule. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 1999.
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 1999
Die Frankfurter Schule ist bekannt geworden als jene geistige Strömung, die die Studentenbewegung inspirierte. Weniger bekannt ist, daß sie schon seit den 50er Jahren prägenden Einfluß auf die intellektuelle…