Hans Michael Kloth

Hans Michael Kloth, Jahrgang 1964, Studium der Politikwissenschaft, Geschichte, Philosophie und Volkswirtschaft in Freiburg und Oxford, 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Lüneburg bei Prof. Dr. Uwe Thaysen; Mitarbeit am Editionsprojekt Wortprotokoll Runder Tisch, Gutachter für die beiden Enquete-Kommissionen des 12. und 13. Bundestages zur DDR-Aufarbeitung. Journalistische Tätigkeit für die "Süddeutsche Zeitung" und "Berliner Zeitung", seit 1998 Redakteur beim "Spiegel"; zahlreiche Veröffentlichungen zu DDR-Themen.

Hans Michael Kloth: Vom `Zettelfalten` zum freien Wählen. Die Demokratisierung der DDR 1989/90 und die

Cover: Hans Michael Kloth. Vom `Zettelfalten` zum freien Wählen - Die Demokratisierung der DDR 1989/90 und die. Ch. Links Verlag, Berlin, 2000.
Ch. Links Verlag, Berlin 2000
In dieser zeithistorischen Fallstudie wird die Geschichte der friedlichen Revolution als Geschichte der Durchsetzung freier Wahlen rekonstruiert, denn die "Wahlfrage" - wann, wofür und wie sollte gewählt…