Gesine Schulz

Gesine Schulz wurde in Niedersachsen geboren und ist im Ruhrgebiet aufgewachsen. Weil sie Bücher mochte und die Welt sehen wollte, wurde sie Bibliothekarin und ging für ein paar Jahre ins Ausland. Die meiste Zeit verbrachte sie auf Inseln (Irland, Manhattan), war aber auch in den Bergen (Schweiz, Bogota, La Paz) und an einigen anderen Orten. Sie leitete, beriet oder reorganisierte Bibliotheken, war Frühstücksköchin in einem Hotel, entwarf und verkaufte Schmuck, eröffnete einen Trödelladen am Meer und nahm an Ausgrabungen teil. Zur Zeit lebt sie wieder im Ruhrgebiet, verbringt aber nach wie vor viel Zeit in Irland. 

Gesine Schulz: Eine Tüte grüner Wind. Roman, ab 10 Jahren

Cover: Gesine Schulz. Eine Tüte grüner Wind - Roman, ab 10 Jahren. Carlsen Verlag, Hamburg, 2005.
Carlsen Verlag, Hamburg 2005
Eigentlich sollte Lucy mit ihrer Mutter die Sommerferien in den USA verbringen. Doch dann fällt der Trip ins Wasser und Lucy muss stattdessen ganz alleine nach Irland fliegen. Zu einer Tante, die sie…