Gerhard Dambmann

Gerhard Dambmann, geb. 1927, war dreizehn Jahre lang ZDF-Ostasienkorrespondent. In Tokio stationiert, berichtete er auch aus anderen Regionen Ost- und Südostasiens, unter anderem in den Sendereihen "Die Seidenstraße" und "Mit Edmund Hillary durch den Himalaya". Später lehrte er an der Universität Mainz Fernsehjournalismus. Dambmann beschäftigt sich nach wie vor intensiv mit Ostasien.

Gerhard Dambmann: Gebrauchsanweisung für Japan.

Cover: Gerhard Dambmann. Gebrauchsanweisung für Japan. Piper Verlag, München, 2002.
Piper Verlag, München 2002
Wenn ein Japaner höflich ja sagt, kann ein Nein gemeint sein. Mißverständnisse sind unausweichlich, wenn Europäer und Japaner sich begegnen und sich an die Regeln ihrer jeweiligen Kulturkreise halten.…