Gerd König

Gerd König, 1931 geboren, studierte am Institut für Internationale Beziehungen in Moskau (IMO), wurde 1973 DDR-Botschafter in Prag, dann Stellvertretender Außenminister und ZK-Mitglied. Von 1987 bis 1990 war er der letzte Botschafter der DDR in Moskau. König starb 2009.

Gerd König: Fiasko eines Bruderbundes

Cover
Edition Ost, Berlin 2011
ISBN 9783360018304, Gebunden, 463 Seiten, 16.95 EUR
Gerd König war Botschafter in Moskau von 1987 bis 1990. Er war an den meisten Gesprächen und Begegnungen zwischen den Spitzenpolitikern Moskaus und Berlins beteiligt und erlebte das spannungsreiche Verhältnis…