Buchautor

Gerd de Bruyn

Gerd de Bruyn, geboren 1954 in Köln, verbrachte sein halbes Leben in Frankfurt am Main. Heute lebt er in Tübingen und lehrt Architekturtheorie an der Universität Stuttgart. Neben seinen wissenschaftlichen Arbeiten verfasste er auch Essays für den Deutschlandfunk, Hör- und Theaterstücke, Gedichte und Essays.

Gerd de Bruyn: Das mächtige Häuflein. Ein Frankfurter Jazz-Diorama

Cover
Edition Staub, Neuss 2016
ISBN 9783928249737, Gebunden, 152 Seiten, 28.00 EUR
Mit Zeichnungen von Alban Janson. Die Erzählung "Das mächtige Häuflein" ist eine humorvolle Milieustudie über eine Jazz-Musik liebende Gelehrtenrepublik der achtziger Jahre. Schauplatz ist Bornheim,…