Erwin Matsch

Erwin Matsch, geboren 1930, hatte 37 Jahre lang dem österreichischen diplomatischen Dienst angehört. Er war in zugeteilter Verwendung an den Botschaften in Bern, Warschau, Belgrad und Madrid. 1978-1980 ist er Botschafter in Zaire und 1981-1986 in Lybien gewesen. 1988 wurde er zum Botschafter im Irak bestellt. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Aufsätze, die sich alle mit außenpolitischen Themen oder solchen der Diplomatie befassen.

Erwin Matsch: Internationale Politik 1919-1939. 4 Bände

Cover: Erwin Matsch. Internationale Politik 1919-1939 - 4 Bände. Böhlau Verlag, Wien, 2005.
Böhlau Verlag, Wien 2005
Teilband I: Eine Welt im Gipsverband (1919-1932). Teilband II.1: Der Mann zwischen Kurt und Konrad (1933-1936). Teilband II.2: Der Mann zwischen Kurt und Konrad (1937-1939). Teilband III: Registerband.…