Buchautor

Erich Keller

Erich Keller, 1968 geboren, ist promovierter Historiker und Journalist. Er war zwei Jahre lang wissenschaftlicher Mitarbeiter des Forschungsprojekts "Historische Kontextualisierung der Sammlung Bührle" an der Universität Zürich. 2020 wehrte er sich erfolgreich gegen beschönigende Eingriffe der Bührle-Stiftung und der Stadt Zürich in die Forschungsarbeiten. Er lebt mit seiner Familie in Bern.
1 Buch

Erich Keller: Das kontaminierte Museum. Das Kunsthaus Zürich und die Sammlung Bührle

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2021
ISBN 9783858699381, Broschiert, 192 Seiten, 22.00 EUR
In der Kunstsammlung des Waffenfabrikanten Emil G. Bührle ist die kriegerische Geschichte des 20. Jahrhunderts gespeichert. Kriegsmaterialexporte an NS-Deutschland und in die Hotspots des Kalten Kriegs…