Elke Mascha Blankenburg

Elke Mascha Blankenburg ist freie Dirigentin mit internationaler Konzerttätigkeit und Publizistin. Sie gründete u.a. den "Internationalen Arbeitskreis Frau und Musik", die Kölner Kurrende und das Clara Schumann Orchester Köln, das einzige professionelle Frauensymphonieorchester Deutschlands. Für ihre künstlerischen und musikwissenschaftlichen Leistungen im Bereich "vergessene Komponistinnen", hier besonders die Chor- und Orchesterwerke von Fanny Mendelssohn - erhielt sie 1999 das Bundesverdienstkreuz am Bande. 2002 installierte sie das "Internationale Dirigentinnenarchiv Köln" (IDAK).

Elke Mascha Blankenburg: Dirigentinnen im 20. Jahrhundert.

Cover: Elke Mascha Blankenburg. Dirigentinnen im 20. Jahrhundert. Europäische Verlagsanstalt, Hamburg, 2003.
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
Ist das Dirigieren ein "männlicher Beruf"? Seit 150 Jahren jedenfalls sieht es so aus, und in den letzten 25 Jahren sind in Deutschland ganze sieben Chef-Positionen an Frauen vergeben worden. Blankenburg,…