Edward van de Vendel

Edward van de Vendel, 1964 in Leerdam geboren, arbeitete als Lehrer an einer Grundschule, bevor er Schriftsteller wurde. 1996 erschien sein erster Gedichtband für Kinder. Mittlerweile sind mehr als 25 Bilderbücher, Gedichtbände, Erstlesebücher und Bücher für jugendliche Leser erschienen. 2005 war er mit "Was ich vergessen habe" für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Van de Vendel lebt in Rotterdam.

Edward van de Vendel: Der Hund, den Nino nicht hatte. (ab 4 Jahre)

Cover: Edward van de Vendel. Der Hund, den Nino nicht hatte - (ab 4 Jahre). bohem press, Affoltern am Albis, 2015.
bohem press, Affoltern am Albis 2015
Mit Illustrationen von Anton van Hertbruggen. Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf. Nino hatte einen Hund, den er nicht hatte. Einen Fantasiehund. Der traute sich alles, er machte alles, er verstand…

Mattias De Leeuw/Edward van de Vendel: Lena und das Geheimnis der blauen Hirsche. (ab 8 Jahre)

Cover: Mattias De Leeuw / Edward van de Vendel. Lena und das Geheimnis der blauen Hirsche - (ab 8 Jahre). Gerstenberg Verlag, Hildesheim, 2014.
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2014
Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf. Lena hat ein Geheimnis, das sie froh macht. Es ist, als schiene eine kleine Sonne in ihr drin. Lena hat 13 blaue Hirsche gesehen. Echte, quicklebendige Minihirsche,…

Edward van de Vendel: Ein Hund wie Sam. (Ab 9 Jahre)

Cover: Edward van de Vendel. Ein Hund wie Sam - (Ab 9 Jahre). Carlsen Verlag, Hamburg, 2013.
Carlsen Verlag, Hamburg 2013
Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf. Mit Zeichnungen von Philip Hopman. Auf einmal steht er da, mitten im Sommer. Ein schneeweißer Hund. Ein Gespensterhund, meint Kix, denn genau so schnell wie er…

Anoush Elman/Edward van de Vendel: Der Glücksfinder . Roman. (Ab 14 Jahre)

Cover: Anoush Elman / Edward van de Vendel. Der Glücksfinder  - Roman. (Ab 14 Jahre). Carlsen Verlag, Hamburg, 2011.
Carlsen Verlag, Hamburg 2011
Aus dem Englischen von Rolf Erdorf. Nach der Machtübernahme durch die Taliban muss Hamayun zusammen mit seiner Familie aus Afghanistan fliehen. Irgendwohin in ein sicheres Land. Über ein halbes Jahr sind…

Edward van de Vendel/Fleur van der Weel: Superguppy. Gedichte für neugierige Kinder. (Ab 6 Jahre)

Cover: Edward van de Vendel / Fleur van der Weel. Superguppy - Gedichte für neugierige Kinder. (Ab 6 Jahre). Boje Verlag, Köln, 2008.
Boje Verlag, Köln 2008
Aus dem Niederländischen übertragen von Rolf Erdorf. Edward van de Vendel, ein junger Autor aus den Niederlanden, macht Lust auf Wörter: Spielerisch und federleicht kommen seine Texte daher, sie beziehen…

Ingrid Godon/Edward van de Vendel: Großvater, Kleinvater. (Ab 4 Jahre)

Cover: Ingrid Godon / Edward van de Vendel. Großvater, Kleinvater - (Ab 4 Jahre). Carlsen Verlag, Hamburg, 2007.
Carlsen Verlag, Hamburg 2007
Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf. Opa ist der größte Großvater, den es gibt. Er ist nicht nur Papas Vater, er ist viel, viel mehr. Opa ist der Vater des Waldes. Die Eichhörnchen fressen ihm aus…

Ingrid Godon/Edward van de Vendel: Anna Maria Sofia und der kleine Wim. (Ab 4 Jahre)

Cover: Ingrid Godon / Edward van de Vendel. Anna Maria Sofia und der kleine Wim - (Ab 4 Jahre). Carlsen Verlag, Hamburg, 2006.
Carlsen Verlag, Hamburg 2006
Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf. Jeden Tag machen Anna Maria Sofia und der kleine Wim einen Spaziergang. Sie nehmen immer denselben Weg. Wim ist zwar noch jung, aber trotzdem passt er auf die…

Edward van de Vendel: Was ich vergessen habe. (Ab 10 Jahre)

Cover: Edward van de Vendel. Was ich vergessen habe - (Ab 10 Jahre). Carlsen Verlag, Hamburg, 2004.
Carlsen Verlag, Hamburg 2004
Aus dem Niederlädischen von Rolf Erdorf. Eines Tages schneit Soscha in die Klasse und wirbelt Elmers bisher so ruhiges Leben völlig durcheinander. Sagt ihm einfach auf den Kopf zu, dass sie ihn mag und…

Edward van de Vendel: Spring, wenn du dich traust. (Ab 12 Jahre)

Cover: Edward van de Vendel. Spring, wenn du dich traust - (Ab 12 Jahre). Carlsen Verlag, Hamburg, 2001.
Carlsen Verlag, Hamburg 2001
Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf. Von Anfang an verstehen sich Tycho und Oliver, die den Sommer über in einem amerikanischen Feriencamp arbeiten, besonders gut. Sie können gemeinsam reden und…