Dirk Koch

Dirk Koch, 1943 geboren, war zwischen 1973 und 1997 Leiter des Spiegel-Hauptstadtbüros in Bonn. Er deckte 1981 die Flick-Spendenaffäre auf, in deren Folge Otto Graf Lambsdorff zurücktreten musste. Heute lebt er in der Nähe von Bonn und in Irland.

Dirk Koch: Der ambulante Schlachthof

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783864891243, Gebunden, 192 Seiten, 18.00 EUR
Schmidt, Brandt, Augstein, Prinz Charles, Lambsdorff, Strauß, Barzel und Co. Spiegel-Journalist Dirk Koch, der die Flick-Affäre aufdeckte, plaudert aus dem Nähkästchen und liest seinen heutigen Kollegen…