Buchautor

Dirk Koch

Dirk Koch, 1943 geboren, war zwischen 1973 und 1997 Leiter des Spiegel-Hauptstadtbüros in Bonn. Er deckte 1981 die Flick-Spendenaffäre auf, in deren Folge Otto Graf Lambsdorff zurücktreten musste. Heute lebt er in der Nähe von Bonn und in Irland.

Dirk Koch: Der ambulante Schlachthof . oder Wie man Politiker wieder das fürchten lehrt. Die letzen Geheimnisse der Bundesrepublik

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783864891243, Gebunden, 192 Seiten, 18.00 EUR
Schmidt, Brandt, Augstein, Prinz Charles, Lambsdorff, Strauß, Barzel und Co. Spiegel-Journalist Dirk Koch, der die Flick-Affäre aufdeckte, plaudert aus dem Nähkästchen und liest seinen heutigen Kollegen…