Christian Rickens

Christian Rickens, geboren 1971, studierte Journalistik und Wirtschaftswissenschaften an der Universität München und der London School of Economics. Nach drei Jahren als freier Wirtschaftsjournalist, unter anderem für "Brand Eins", "Die Zeit" und die "Süddeutsche Zeitung", arbeitet er seit dem Frühjahr 2000 beim "Manager Magazin" als Redakteur im Ressort "Trends".

Christian Rickens: Die neuen Spießer. Von der fatalen Sehnsucht nach einer überholten Gesellschaft

Cover: Christian Rickens. Die neuen Spießer - Von der fatalen Sehnsucht nach einer überholten Gesellschaft. Ullstein Verlag, Berlin, 2006.
Ullstein Verlag, Berlin 2006
Die neuen Spießer sind auf dem Vormarsch. Sie wollen uns erzählen, dass der Zeitgeist konservativ sei und eine Rückkehr zu bürgerlichen Werten und Tugenden zwingend - nur so könne man Deutschlands Niedergang…