Charles Fourier

Charles Fourier, geboren 1772 in Besancon, war Phantast und Gesellschaftstheoretiker. Seine gesellschaftspolitischen Phantasien sollten nicht Theorie bleiben, sondern wurden in den sogenannten Phalansteres realisiert, ökonomische Grundeinheiten, die der Utopie der freien Liebe und Zusammenarbeit frönten. Charles Fourier starb 1837 in Paris.

Charles Fourier: Der Philosoph der Kleinanzeige. Ein Fourier-Lesebuch

Cover: Charles Fourier. Der Philosoph der Kleinanzeige - Ein Fourier-Lesebuch. Semele Verlag, Berlin, 2006.
Semele Verlag, Berlin 2006
Zusammengestellt und kommentiert von Martin Burckhardt. Wenn die Enzyklopädien Charles Fourier als einen der sogenannten Frühsozialisten führen, so ist dieser "Frühsozialist" für den Sozialismus das,…