Bruno Binggeli

Bruno Binggeli, geboren 1953 in Frick/Aargau, ist Physiker und Galaxienforscher an der Universität Basel, außerdem leidenschaftlicher Dante-Leser. Er arbeitete als Astronom in Kalifornien, Chile und Florenz, wo er gleichzeitig seine Italienischkenntnisse aufbesserte, um Dante im Original lesen zu können. Als Wissenschaftler schreibt er u.a. über Zwerggalaxien.

Bruno Binggeli: Primum Mobile. Dantes Jenseitsreise und die moderne Kosmologie

Cover: Bruno Binggeli. Primum Mobile - Dantes Jenseitsreise und die moderne Kosmologie. Ammann Verlag, Zürich, 2006.
Ammann Verlag, Zürich 2006
Mit meist farbigen Abbildungen. Bruno Binggeli nimmt den Leser mit auf eine faszinierende Reise zum Ursprung der Dinge, zum Big Bang oder Urknall. Gleichzeitig zieht er eine Schlaufe zu den Himmelssphären-Forschern…