Björn Kuhligk

Björn Kuhligk, geboren 1975 in Berlin, arbeitet als Buchhändler und freier Autor. Seine Arbeiten wurden mit mehreren Förder- und Literaturpreisen ausgezeichnet.

Björn Kuhligk: Die Sprache von Gibraltar. Gedichte

Cover: Björn Kuhligk. Die Sprache von Gibraltar - Gedichte. Hanser Berlin, Berlin, 2016.
Hanser Berlin, Berlin 2016
2014, als es noch leichtfiel, all die Menschen auf der Flucht als Problem der Mittelmeeranrainer zu verdrängen, ließen Björn Kuhligk die Berichte vom berüchtigten Grenzzaun von Melilla nicht mehr los.…

Björn Kuhligk: Großraumtaxi. Berliner Szenen

Cover: Björn Kuhligk. Großraumtaxi - Berliner Szenen. Verbrecher Verlag, Berlin, 2014.
Verbrecher Verlag, Berlin 2014
Berlin ist der Protagonist in Björn Kuhligks Alltagsbeobachtungen, die er zwischen Lankwitz und Spandau, zwischen Müggel- und Schlachtensee macht. Kuhligk läuft mit seinen Kindern durch die Stadt, fährt…

Björn Kuhligk: Die Stille zwischen null und eins. Gedichte

Cover: Björn Kuhligk. Die Stille zwischen null und eins - Gedichte. Carl Hanser Verlag, München, 2013.
Carl Hanser Verlag, Berlin 2013
"Wenn Du Blätter siehst, die laufen / sagte der Sohn des Metzgers / sind es schnelle Ameisen". In seinem neuen Gedichtband verlässt Björn Kuhligk die Großstadt und wendet sich der Natur zu. Selbstverständlich…

Björn Kuhligk/Jan Wagner: Lyrik von Jetzt. zwei. 50 Stimmen

Cover: Björn Kuhligk (Hg.) / Jan Wagner (Hg.). Lyrik von Jetzt. zwei - 50 Stimmen. Berlin Verlag, Berlin, 2009.
Berlin Verlag, Berlin 2009
Als im Sommer 2003 die Anthologie "Lyrik von Jetzt" erschien, um zu bündeln und zu präsentieren, was sich Eingeweihten schon geraume Zeit in Lyrikzeitschriften und auf Lesebühnen offenbart hatte, war…

Björn Kuhligk/Jan Wagner: Der Wald im Zimmer. Eine Harzreise

Cover: Björn Kuhligk / Jan Wagner. Der Wald im Zimmer - Eine Harzreise. Berlin Verlag, Berlin, 2007.
Berlin Verlag, Berlin 2007
Wenn sich zwei Großstadtindianer aufmachen und mit dem Eisernen Pferd gen Wilden Südosten reiten, dann übertrifft die Wirklichkeit alle Erwartungen: Kuhligk und Wagner gehen auf Pirsch im tiefsten Heinrich-Heine-Land,…

Björn Kuhligk: Großes Kino. Gedichte

Cover: Björn Kuhligk. Großes Kino - Gedichte. Berlin Verlag, Berlin, 2005.
Berlin Verlag, Berlin 2005
Als "Stimme, die sich beharrlich weigert, nicht politisch zu sein", hat man Kuhligk bezeichnet, und so steht das kritische, zeitdiagnostische Gedicht in diesem Band im Vordergrund. Weit entfernt von…

Björn Kuhligk/Jan Wagner: Lyrik von Jetzt. 74 Stimmen mit einem Vorwort von Gerhard Falkner

Cover: Björn Kuhligk / Jan Wagner (Hg.). Lyrik von Jetzt - 74 Stimmen mit einem Vorwort von Gerhard Falkner. DuMont Verlag, Köln, 2003.
DuMont Verlag, Köln 2003
Für die Lebendigkeit der jüngeren und jüngsten deutschsprachigen Lyrik bedarf es keines Beweises. Zeit hingegen ist es für eine Bestandsaufnahme, für eine umfassende Sichtung der dichterischen Werke,…

Björn Kuhligk: Am Ende kommen Touristen. Gedichte

Cover: Björn Kuhligk. Am Ende kommen Touristen - Gedichte. Berlin Verlag, Berlin, 2002.
Berlin Verlag, Berlin 2002
Björn Kuhligk ist einer dieser gewalttätigen Dichter, die ihr Publikum sofort in einen Zustand gespannter Wachheit versetzen. In diesem Gedichtband wagt er sich erstmals in die poetische Gefahrenzone…