Buchautor

Bernhard Giger

Bernhard Giger, geboren 1952 in Bern,war  nach einer Fotografenlehre Programmmitarbeiter des Berner Kellerkinos, Film- und Fernsehkritiker und ab 1979 Redaktor zuerst siebzehn Jahre beim "Bund" und danach zehn Jahre bei der "Berner Zeitung" in den Bereichen Medien, Kultur und Stadtpolitik. Seit 1981 dreht er Spielfilme für Kino und Fernsehen, außerdem mehrere Dokumentarfilme.
1 Buch

Bernhard Giger (Hg.) / Gabriele Schärer (Hg.): Das weiße Pferd. Peter Dammann. Fotografien

Cover
Dölling und Galitz Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783862181223, Gebunden, 328 Seiten, 58.00 EUR
Der Fotograf Peter Dammann war keiner, der schnell mal irgendwohin reiste und dann wieder weg war. Ob Straßenjunge oder Primaballerina, Boxer oder Kadett - er wartete den Auftritt seiner Protagonisten…