Bernd Buchner

Bernd Buchner, geboren 1968, studierte Mittlere und Neuere Geschichte sowie Journalistik in Gießen und Bordeaux. Er war Graduiertenstipendiat der Friedrich-Ebert.-Stiftung und arbeitet zur Zeit als Kulturjournalist in Bayreuth.

Bernd Buchner: Um nationale und republikanische Identität. Die deutsche Sozialdemokratie und der Kampf um die politischen Symbole in der Weimarer Republik

J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2001
Politische Symbole waren in der Republik von Weimar ebenso allgegenwärtig wie umstritten, ja umkämpft. Vom Flaggenstreit zu den Kriegerdenkmalen, vom "Lied der Deutschen" zum antifaschistischen Dreipfeil…