Beate Meyer

Beate Meyer, geboren 1952, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für die Geschichte der deutschen Juden in Hamburg.

Beate Meyer: Tödliche Gratwanderung. Die Reichsvereinigung der Juden in Deutschland zwischen Hoffnung, Zwang, Selbstbehauptung und Verstrickung (1939-1945)

Cover: Beate Meyer. Tödliche Gratwanderung - Die Reichsvereinigung der Juden in Deutschland zwischen Hoffnung, Zwang, Selbstbehauptung und Verstrickung (1939-1945). Wallstein Verlag, Göttingen, 2012.
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
1939 wurden alle deutschen Juden (mit Ausnahme der in sog. Mischehen lebenden) von den Nationalsozialisten in der "Reichsvereinigung der Juden in Deutschland" zusammengefasst. Deren Funktionäre begaben…