Ante Ciliga

Ante Ciliga, 1898 in Istrien geboren, war ein jugoslawischer Politiker und Kommunist. Nach einem Auftenhalt in der Sowjetunion wurde er zum Kritiker Stalins und kam in einen sibirischen Gulag. Nach drei Jahren Haft konnte er nach Westeuropa ausreisen, wo er weiter für linkskommunistische Blätter schrieb. Er starb 1992 in Zagreb.

Ante Ciliga: Im Land der verwirrenden Lüge

Cover
Die Buchmacherei, Berlin 2010
ISBN 9783000314681, Gebunden, 304 Seiten, 12.00 EUR
Als Ante Ciliga, Mitglied des ZK der Kommunistischen Partei Jugoslawiens, 1925 auf Grund seiner Parteiarbeit des Landes verwiesen wird, entscheidet er sich nach einem Jahr Tätigkeit als Auslandsvertreter…