Buchautor

Andreas Fischer-Lescano

Stichwort: Weltrecht
Andreas Fischer-Lescano, geboren 1972, studierte Rechtswissenschaft und Philosophie in Tübingen, Göttingen, Madrid, Frankfurt am Main und Florenz. 2003 Promotion, seit 2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsrecht, J. W. Goethe-Universität, Frankfurt am Main.
Stichwort: Weltrecht - 1 Buch

Andreas Fischer-Lescano / Gunther Teubner: Regime-Kollisionen. Zur Fragmentierung des globalen Rechts

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518294031, Kartoniert, 230 Seiten, 10.00 EUR
Im Weltrecht ist eine explosionsartige Vervielfältigung unabhängiger, global agierender Gerichte zu beobachten. Untersuchungen kommen auf die beeindruckende Zahl von 125 internationalen Gerichtsinstitutionen,…