Buchautor

Andreas Fischer-Lescano

Stichwort: Weltgesellschaft
Andreas Fischer-Lescano, geboren 1972, studierte Rechtswissenschaft und Philosophie in Tübingen, Göttingen, Madrid, Frankfurt am Main und Florenz. 2003 Promotion, seit 2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsrecht, J. W. Goethe-Universität, Frankfurt am Main.
Stichwort: Weltgesellschaft - 1 Buch

Andreas Fischer-Lescano: Globalverfassung. Die Geltungsbegründung der Menschenrechte im postmodernen ius gentium

Cover
Velbrück Verlag, Weilerswist 2005
ISBN 9783934730885, Gebunden, 351 Seiten, 38.00 EUR
Andreas Fischer-Lescano befasst sich mit den Geltungsgrundlagen des Weltrechts. Im Zentrum seiner rechtssoziologischen Untersuchung steht die Frage nach den Bedingungen der Möglichkeit eines globalen…