Amy Tan

Amy Tan wurde 1952 als Tochter chinesischer Auswanderer in Oakland, Kalifornien, geboren. Ihr Vater und ihr Bruder starben, als sie fünfzehn Jahre alt war. Ihre Mutter, Tochter einer wohlhabenden Familie in Shanghai, musste drei Töchter aus erster Ehe in China zurücklassen. Amy Tan gehört zu den erfolgreichsten amerikanischen Schriftstellerinnen. Mit ihren Büchern "Die Frau des Feuergottes" und "Töchter des Himmels", die in 25 Sprachen übersetzt wurden, erreichte sie ein Millionenpublikum. Amy Tan lebt heute mit ihrem Mann in San Francisco und New York.

Amy Tan: Der Geist der Madame Chen. Roman

Cover: Amy Tan. Der Geist der Madame Chen - Roman. Goldmann Verlag, München, 2006.
Goldmann Verlag, München 2006
Aus dem Amerikanischen von Elke Link. In San Francisco gibt es kaum jemanden, der nicht wüsste, wer sie ist, die exzentrische Chinesin Bibi Chen. Dank ihrer glamourösen Erscheinung und ihres mitreißenden…