Allen Roy Evans

Allen Roy Evans (1885-1965) wuchs auf einer Farm in Manitoba, Kanada, auf. Nach dem Studium war er für einige Zeit Highschool-Lehrer. Neben Kurzgeschichten veröffentlichte er einen Gedichtband und mehrere Romane, die fast alle ihm hohen Norden spielen. Sein bekanntester Roman ist "Der Zug der Rentiere".

Allen Roy Evans: Attu

Cover
Unionsverlag, Zürich 2003
ISBN 9783293202719, Taschenbuch, 318 Seiten, 10.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Edmund Theodor Kauer. Die Aleuteninseln sind der letzte Pfeiler einer versunkenen Brücke, die einst Asien mit Amerika verband. In dieser Winterwelt mit ihren flammenden Vulkanen…