Akif Pirincci

Akif Pirinçci, geboren 1959 in Istanbul, kam 1969 mit seinen Eltern nach Deutschland. Er begann früh zu schreiben, der Durchbruch gelang ihm aber erst 1989 mit dem Katzenkrimi "Felidae". Seine Romane haben sich millionenfach verkauft und wurden in 17 Sprachen übersetzt. Pirinçci lebt in Bonn.

Akif Pirincci: Deutschland von Sinnen. Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer

Cover: Akif Pirincci. Deutschland von Sinnen - Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer. Manuscriptum Verlag, Waltrop und Leipzig, 2014.
Manuscriptum Verlag, Waltrop 2014
Akif Pirinçci rechnet ab - mit Gutmenschen und vaterlandslosen Gesellen, die von Familie und Heimat nichts wissen wollen, mit einer verwirrten Öffentlichkeit, die jede sexuelle Abseitigkeit vergottet,…