Übersicht

Stichwort "Rahel Varnhagen"


3 Bücher von insgesamt 5

Beatrix Langner: Der wilde Europäer. Adelbert von Chamisso

Cover: Beatrix Langner. Der wilde Europäer - Adelbert von Chamisso. Matthes und Seitz, Berlin, 2008.
Matthes und Seitz, Berlin 2008
ISBN 9783882218893, Gebunden, 370 Seiten, 29,80 EUR
Nach jahrelanger Flucht aus dem Frankreich der Revolution erreicht die Familie des Grafen de Chamissot Berlin. Die Reise hatte sie über Düsseldorf, Würzburg und Bayreuth geführt, erst in Berlin aber,…

Hazel Rosenstrauch: Varnhagen und die Kunst des geselligen Lebens.

Cover: Hazel Rosenstrauch. Varnhagen und die Kunst des geselligen Lebens. Das Arsenal Verlag, Berlin, 2003.
Das Arsenal Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783931109509, Broschiert, 223 Seiten, 19,80 EUR
Karl August Varnhagen ist meist nur noch bekannt als Mann seiner berühmten Frau, als "Witwe" und Nachlass-Pfleger der Rahel und ihres legendären "jüdischen Salons". Zu unrecht: Er war ein liberaler,…

Amos Elon: Zu einer anderen Zeit. Porträt der jüdisch-deutschen Epoche (1743-1933)

Cover: Amos Elon. Zu einer anderen Zeit - Porträt der jüdisch-deutschen Epoche (1743-1933). Carl Hanser Verlag, München, 2003.
Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446202832, Gebunden, 423 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Matthias Fienbork. Die Geschichte der Blütezeit der jüdisch-deutschen Epoche: Der israelische Schriftsteller und Journalist Amos Elon beleuchtet diese spannende und bewegende…